Accesskeys

Unterwegs im St.Galler Wald

Unterwegs im St. Galler Wald ...

Doppelseite

Der Wald ist eine attraktive Kombination von Lebens- und Erholungsraum. Zum Internationalen Tag des Waldes würdigte Regierungsrat Benedikt Würth die Erholungsfunktion des Waldes, der gleichzeitig auch Lebensraum für Tiere ist. Das Kantonsforstamt präsentierte zehn Tourenvorschläge für Wanderer und Biker, auf denen sich der St.Galler Wald auf eindrückliche Weise erleben lässt, ohne sensible Wildlebensräume zu beeinträchtigen. Die digitale Broschüre sowie eine digitale Druckversion in hoher Auflösung sind unten zu finden. Die Touren liegen auf offiziellen Wander- und Bikewegen und sind nicht weiter im Gelände markiert worden.

 

Kantonsoberförster August Ammann begrüsste zahlreiche Gäste aus Politik, Waldwirtschaft und Jägerschaft sowie die Medienschaffenden im Nussdorf Frümsen. Regionalförster Erwin Rebmann führte die Teilnehmenden anschliessend zu den verschiedenen Stationen. Hans Tinner, Revierförster Forstrevier Sennwald, und sein Bruder Thomas Tinner, Präsident der Ortsgemeinde Frümsen, stellten die ökologischen Vorzüge des Nussbaumes und dessen Bedeutung für das Nussbaumdorf Frümsen vor. Dominik Thiel, Leiter Amt für Natur, Jagd und Fischerei, und Niklaus Hardegger, Obmann Jagdgesellschaft Sennwald-Süd, erläuterten die Wichtigkeit von genügend Nahrung, Deckung und Ruhe für die einheimischen Wildtiere.

 

Bildcollage mit Dominik Thiel, ANJF - Interessierte Zuhörer - Regierungsrat Benedikt Würth

Dominik Thiel, ANJF - Interessierte Zuhörer - Regierungsrat Benedikt Würth

Routenbeschreibung

Flash-Datei Routenbeschreibungen (18675 kB, SWF)   03.04.2013

Routenbeschreibung Druckversion

PDF-Datei Routenbeschreibungen Druckversion (73985 kB, PDF)   05.04.2013