Accesskeys

Bestandeskarte SG

Bisher wurden die Bestandeskarten im Kanton SG meistens im Rahmen von Wirtschaftsplänen einzelner Waldeigentümer erstellt. Im Jahre 2009 startete das Kantonsforstamt ein Projekt zur flächendeckenden Erfassung von Waldbestandesdaten. Als Produkt daraus entstand die Bestandeskarte 2009, in der die Waldbestände des Kantons St.Gallen einheitlich erfasst, dargestellt und umschrieben wurden. Die Erfassung erfolgte grösstenteils über Luftbilder. Einzelne Merkmale, die im Luftbild nicht erhoben werden konnten, wurden via terrestrischer Nacherhebung durch die Revierförster ergänzt. Die Arbeiten konnten Ende 2012 abgeschlossen werden.

 

Die Bestandeskarte SG ist im Geoportal aufgeschaltet.

 

Servicespalte