Accesskeys

Binding-Waldpreis und Umweltbildung

Amden: Binding-Waldpreis und Umweltbildung

Holzschlag im Auerhuhnlebensraum

Holzschlag im Auerhuhnlebensraum

Die Ortsgemeinde Amden wurde im Jahr 2006 mit dem Binding-Waldpreis ausgezeichnet.

Die umfangreiche Festschrift begründet die Preisverleihung und informiert über Geschichte, forstliche Verhältnisse, Naturgefahrenmanagement und Biodiversität in Amden.

Mit dem Preisgeld wurden Holzschläge im Sonderwaldreservat zur Förderung des Auerhuhns und die Erarbeitung von Grundlagen für die Umweltbildung unterstützt. Dazu gehört eine Broschüre, welche in verständlicher Form die natürlichen Voraussetzungen dieses Waldreservates, das Auerhuhn, die Moore und weitere Aspekte der Biodiversität in Amden vorstellt.

Ein Artikel in einer Fachzeitschrift erläutert das Management dieses Waldreservates, präsentiert erste Erfahrungen und würdigt die intensive Zusammenarbeit mit der Forschung. Für Interessierte werden Exkursionen in das Waldreservat durchgeführt. Die Bedürfnisse von Schulen und Gruppen sind durch einen geeigneten Raum in einer Alphütte abgedeckt.

 

www.binding-stiftung.ch/de/waldpreis

Binding-Film Amden

Textalternative zum Video: Binding-Film Amden

Servicespalte